Marketingstrategien für die Eigenkreation von E-Zigaretten

Marketingkonzepte für ELECTRONIC SMOKE

Das Unternehmen ELECTRONIC SMOKE betreibt unter der Company-Marke  einen Online-Shop. Das Sortiment umfasst die Hardware für elektronisches Dampfen (E-Zigarette) sowie Dampfbasen und 450 Aromen der Eigenmarke Dark Burner zum Selbstmischen inklusive Mischzubehör. Das Angebot zum Selbstmischen der Liquids (Base  mit Aroma) ist einzigartig. Die Wettbewerber vertreiben im Wesentlichen vorgefertigte Liquids. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt im Bereich der Aromen. Seit der Gründung 2011 verzeichnet das Unternehmen ein rasantes Umsatzwachstum.

Die Branche steht aktuell vor neuen Herausforderungen. Mit dem für März 2015 erwarteten TPD2-Gesetz sind neue und tiefgreifende Regulierungen für Tabakerzeugnisse wie auch für die E-Zigarette und ihre Komponenten zu erwarten, wobei die Regulierungsinhalte noch weitgehend unbekannt sind. Das neue Gesetz betrifft ELECTRONIC SMOKE in besonderem Maße. So ist es fraglich ob die Dark Burner Aromen in der bisherigen Form weiterhin zum Selbstmischen der Liquids eingesetzt werden können.

Vor diesem Hintergrund sieht sich das Unternehmen dringend veranlasst, neue Perspektiven für das Marketing zu entwickeln. Die Studenten aus Kurs W 69 werden beauftragt ein Marketingkonzept zu entwickeln wobei für die Produktlinie der Aromen folgende Optionen zu prüfen sind:

  1. Bestehende Produkte TPD2-konform gestalten
  2. Angebot von Aromen explizit für neue Verwendungszwecke, implizit aber weiterhin nutzbar für das Dampfen
  3. Entwicklung von Aroma-Produkten, beispielsweise im Wellnessbereich

Nach aufwendigen Recherchen galt es nun herauszufinden, welches die besten und sinnvollsten Marketingstrategien sind, um die Aromen der Marke Dark Burner zukünftig erfolgreich am Markt zu präsentieren. Dabei sind in allen drei Bereichen eine Fülle von tragfähigen Ideen entwickelt und konzeptionell ausgearbeitet worden. Bleibt abzuwarten, welche Empfehlungen überzeugt haben und umgesetzt werden. Die Marketingleiterin von ELECTRONIC SMOKE, Frau Jasmin Göbel, äußerte sich folgendermaßen dazu: „Die Marketingkonzepte der Studenten haben uns viele neue und interessante Sichtweisen für unser Marketing eröffnet und wir erhielten äußerst wertvolle Anregungen zur Neupositionierung unseres Aromenangebotes im Markt.“ Als Dank formulierte sie für alle Studenten ein Empfehlungsschreiben.

Markteinführungskampagne Ganzjahresreifen für Roller
Siegeragentur Schöngeist präsentierte die beste Markteinführungskampagne