Wissenschaftliches Arbeiten

 

Das Schreiben von wissenschaftlichen Texten, Hausarbeiten oder Abschlussarbeiten ist für fast jeden Studierenden eine Herausforderung. Es geht darum, ein Thema methodisch und systematisch zu bearbeiten. Dabei werden zunächst Fakten gesammelt, wobei die Quellen durch Zitate zu belegen sind. Im nächsten Schritt sind die gesammelten Informationen zu interpretieren, um schließlich zu einer eigenen Position zu kommen. In jedem Fall muss deutlich werden, wie der Autor zu seinem Ergebnis kommt. Das heißt, für jede Behauptung muss ein objektiv nachvollziehbarer Beweis erbracht werden.

In der Vorlesung geht es zunächst um den Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit vom Deckblatt bis zur ehrenwörtlichen Erklärung. Hierbei werden die inhaltlichen Anforderungen, die Formvorschriften und sonstige Regelungen ausführlich erläutert. Einen Schwerpunkt bildet das richtige Zitieren und das Literaturverzeichnis. Auch die logische Argumentation und Stilfragen werden erörtert. Weiterhin werden viele Tipps und Anregungen zur Arbeitsmethodik vermittelt.

Nach der Veranstaltung erhalten die Studierenden einen Leitfaden für das wissenschaftliche Arbeiten und damit das Rüstzeug für die Abschlussarbeiten im Studium “Marketing + Kommunikation”.

Dozent Jörg Zilinski