Mobile Marketing

Unter Mobile Marketing versteht man Strategien und Maßnahmen zur Ansprache von  Usern mit mobilen Endgeräten, wie zum Beispiel Smartphones Tablets, Wearables (Smartwatches und Smartbands) oder auch Augmented Reality Brillen, um die eigene Botschaft zu platzieren. Je nach Zielsetzung können über diesen Kanal prinzipiell alle Kommunikationsinstrumente wie Werbung, Direktwerbung, Promotion, Customer Relationship Management zur Anwendung, kommen.

Die Bedeutung von Mobile Marketing erschließt sich, wenn man bedenkt, dass die mobile Nutzung des Internets inzwischen zum Alltag der User gehört und für viele unverzichtbar ist. Wir haben uns schnell daran gewöhnt, alltägliche Aufgaben per App zu lösen. Das Internet of Things bietet weitere Aktionsfelder. Insbesondere das Smartphone ist zur persönlichen Steuerzentrale unserer Aktivitäten avanciert und erwiesenermaßen liegt das ja immer in Griffnähe.

Es stellt sich die Frage: Was ist das Besondere am Mobile Marketing? Man kann die gewünschte Zielgruppe schnell und gezielt erreichen – überall und jederzeit! Die Kommunikation ist interaktiv und erfolgt durch direkte Ansprache. Konkret bedeutet das auch, dass der Adressat sofort reagieren kann und somit stets transaktionsfähig ist. Entscheidend ist, dass die Kommunikation nicht nur auf die Interessen der Zielgruppe sondern auch auf die spezifische Nutzersituation abgestimmt werden kann. Damit wird der Content relevant.

Mobile Marketing muss deshalb den situativen Nutzererwartungen gerecht werden, um erfolgreich zu sein. Die Herausforderung besteht darin, maßgeschneiderte Angebote zu entwickeln.  Aktuelle Geschäftsmodelle konzentrieren sich dabei auf Informationsdienste, Kommunikation, Entertainment, E-Commerce, Banking, Ticketing und Mobile Payment.

In den Vorlesungen werden Ziele und Instrumente des Mobile-Marketings mit allen Vor- und Nachteilen erörtert und anhand von Beispielen vertieft. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten und Herausforderungen des Mobile Marketings von Industrie, Dienstleistern und Handel. Dabei werden auch aktuelle Trends vorgestellt.

Abschließend sind die Teilnehmer in der Lage eine Online-Marketing Kampagne zu konzipieren.

Dozent
Tim Mittelstaedt